7
Sep

Zwischenstopp Hongkong – Now Sydney :-)

categories Australien      Autor Autor: Natze    

Zwischenstopp Hongkong – eine Stadt der Kontraste

Selbst die Rolltreppen sind schneller als bei uns und die werden nicht nur als Treppenersatz genutzt, sondern auch bei laengeren Strecken ueberall in der Stadt um schneller von a nach b zu kommen…..wer den Frankfurter Flughafen kennt, der weiss was ich meine 😉

Sehr amuesant sind auch die Wege, die es fuer Fussgaenger neben den ueblichen Buergersteigen auf Hongkong Island gibt: wer moechte kann die Strecke auch einfach eine Etage hoeher auf extra dafuer erichteten Ueberfuehrungen zuruecklegenund dabei direkt von Kaufhaus zu Kaufhaus wandern.

Auf jeden Fall sollte man auf einem Hongkong-Trip nicht die Aussicht vom „The Peak“ auf die Skyline von HK inkl. der Fahrt mit der alten PeakTram (man man ging das mal steil bergauf – runter ging es dann auch nur rueckwaertsfahrend), den Buddha auf Lantau (die groesste freisitzende Bronze-Buddhastatue der Welt) und die allabendliche „Symphony of Lights“ verpassen!!!

HK gehoert auf jeden Fall zu einer der saubersten Staedte, die ich bisher kennengelernt habe (Ausnahme sei da evtl. die Luft *gg*) und auch die  Einwohner dort sind wirklich hilfsbereit – es dauert keine Minute dann wird man gefragt, ob man Hilfe benoetigt, sobald man sich (als Europaer???) suchend umschaut..dies kam dann doch ab und an mal vor *lol*
Nein aber daran koennten wir uns ruhig mal ein Beispiel nehmen!!!

Aber leben moechte ich dort trotzdem definitiv nicht!!! Zum einen weiss ich nun mal wieder saubere und  trockene Luft zu schaetzen und zum anderen wohnen mir dort einfach zuviele Menschen auf zu engem Raum!!! Mal ganz abgesehen von der Ueberflutung an bunt glitzernder, aufleuchtender, blickender Reklametafeln…. 😉

Now Sydney – 07.09.2008:

Ja heute bin ich dann nun endlich in Australien ankommen und habe dank Michis Wegbeschreibung auch direkt den Weg vom Airport nach St. Leonards gefunden (an dieser Stelle auch noch mal ein super dickes Dankeschoen an P. fuer die Wegbeschreibung zum Hotel in HK/Kowloon!!!! – die war 1a!!!).

In der WG angekommen habe ich zunaechst Michis WG-Partner (eine Studentin aus Mexiko und einen waschechten Aussi) kennengelernt – die beiden sind echt nett…..werde hier zumindest ein paar Tage bleiben koennen und mir dann in Sydney ein Hostel suchen….

War heute nur einmal am Hafen um mir die legendaere Harbour Bridge und das Opera House anzuschauen..
habe dann doch ein kleines Schlafdefizit nachzuholen – 2 Naechte ohne wirklichen Schlaf in 5 Tagen + Zeitverschiebung ist dann doch ein bissel zuviel… deshalb sage ich an dieser Stelle mal Goodbye bis zum naechsten Mal!!!

Die Natze
PS: Fotos folgen noch 😉

Fotos Hong Kong:

Kommentare

Leave a comment!




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de