18
Feb

Haus Renovierung: Tapeten entfernen

categories Haus      Autor Autor: Hoffi    

Nach langem Suchen haben wir endlich ein passendes Haus in der Lage von Bielefeld gefunden, wo wir hinwollten. Nachdem nun der Notartermin war und wir den Schlüssel bekommen haben, heisst es nun erst einmal: Die Tapeten müssen runter.

Da es einige Räume sind, wird dies wohl eine längere Zeit in Anspruch nehmen. In einem Zimmer haben wir bei einer Abreißprobe jedenfalls 3 Lagen Tapeten gefunden. Das wird ein Spaß.

Nun kommt jedenfalls die spannende Frage, wie entferne ich die alten Tapeten am Besten. Ganz klassisch mit einem Quast und warmen Spüli-Wasser in einem Eimer? Oder doch das berühmte Gloria Drucksprühgerät. Also mein persönlicher Favorit war die Gloria Spritze und ich betone es hier extra „war“!

Denn es gibt ein geniales Gerät. Der Wagner W 14 Dampf-Tapetenablöser ist echt super klasse. Wir haben uns gleich den Zweiten hinterher gekauft. Das Gerät ist eine Art Wasserkocher, bei dem der erzeugte Wasserdampf durch einen 3,5m langen Schlauch auf die Tapete geleitet wird. Der heiße Wasserdampf geht sehr schnell durch die Tapete und man braucht nur noch mit dem Spachtel die Tapete lösen. Das Schöne ist, dass anschliessend nicht alles nass ist,denn es tropft kaum, ganz im Gegensatz zum Quast. Mit einer Tankfüllung kann man 70 Minuten arbeiten.

Wir sind jedenfalls begeistert zumal es echt schnell geht. Klare Empfehlung.

Kommentare

Leave a comment!




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de