24
Apr

Frohe Ostern und eine kleine Geschichte

categories Bielefeld      Autor Autor: Hoffi    

Frohe Ostern!

Das wünsche ich allen Lesern von teutona.de.

Und nun noch eine kleine Geschichte, die ich gestern Abend gesehen habe und die mich überrascht und nachdenklich gestimmt hat.

Wir mussten noch ein paar Kleinigkeiten für unseren heutigen Kuchen kaufen und sind deshalb um 19 Uhr zum Netto Markt in Hillegossen (oder doch schon Ubbedissen?) gefahren. Um nicht die Kinder wieder aus den Kindersitzen zu holen, bin ich im Auto sitzen geblieben, während meine Freundin in den Markt gegangen ist.

Vor dem Netto saßen 2 Punks, die sich unterhielten und immer wieder den Hund zwischen ihnen streichelten. Einer von beiden hatte keine Schuhe oder Stiefel an und seine Füße waren schwarz, so richtig tiefschwarz. Das aber nur so am Rande. Die beiden haben wider meiner Erwartung nicht geschnorrt, im Gegensatz zu den Punks in der Bielefelder Bahnhofstr., die ständig fragen:“ Ey, hast du mal nen Euro!“.

Das Ganze ist ja bis jetzt nicht erwähnenswert aber gewundert habe ich mich schlieslich, weil in den 5 Minuten, die ich gewartet habe, die Punks von anderen Passanten, die aus dem Markt kamen mit kleinen Gesten bedacht wurden. Zuerst ein Mann, der den Beiden jeweils eine Tafel Schokolade gab, welche diese freudestrahlend annahmen. Nun beobachtete ich eine Dame, die zu ihrem VW Sharan ging und ihre Einkäufe im Kofferraum verstaute. Anschliesend brachte sie (noch mit leeren Händen) ihren Einkaufswagen zurück. Ich muß erwähnen, dass vor den Einkaufswagen die Punks saßen.  Nun weiß ich nicht genau,ob es am bevorstehenden Osterfest lag oder ob die Frau das öfters macht, jedenfalls öffnete sie wieder ihren Kofferraum, kramte in ihren Einkäufen und holte insgesammt 3 verschiedene Packungen zum Vorschein. Diese brachte sie nun den beiden Punks, die ebenso überrascht schauten, wie ich, da ich es dieser Frau nie zugetraut hätte, etwas zu Spenden. Für mein Empfinden wirkte sie eher so, das sie sonst eigentlich keine Geschenke an Menschen, die auf der Strasse sitzen abgibt.

Wie man sich irren kann.

Kommentare

Leave a comment!




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de