8
Aug

Auf Bock und Schwarzwild gejagt aber einen Fuchs gefilmt

categories Jagen      Autor Autor: Hoffi    

Heute morgen war ich jagen und wollte eigentlich einen Rehbock schiessen, den ich noch zum Abschuss frei habe. Nur wie es nun mal so ist beim Jagen, meistens kommt es anders als man denkt.
Wir waren zu viert los und wollten auch den Wildschweinen etwas an den Kragen gehen, da der Bauer sich schon beschwert hat, dass das Schwarzwild doch schon ganz gehörig im Hafer gewütet hat. Um 05:20 bekam ich dann eine SMS, dass die erste Sau im Weizen und nicht im Hafer sei und mein Mitjäger
versuchen würde sie anzupirschen. Nun konnte ich mir beide schön durchs Fernglas ansehen, zum einen die Sau und zum anderen besagten Jäger. Und ja, wie sollte es anders sein, kam in dem Moment bei mir ein Fuchs vorbei und mäuselte vor meiner Kanzel. Da ich ihn nicht schiessen konnte, da dann ja die angepirschte Sau das Weite gesucht hätte, hab ich ihn gefilmt, wie ihr unten sehen könnt.
Video ist nicht verfügbar

Dieser Fuchs hat diesen Morgenansitz überlebt und die Sau auch, weil es eine führende Bache war, die ihre Frischlinge um sich herum hatte.
Aber auch wenn man nichts schiesst, war es ein schöner Morgenansitz mit einem herrlichen Sonnenaufgang.

Sonnenaufgang

Sonnenaufgang

Kommentare

Leave a comment!




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de