17
Dez

Pattegriesen OHNE Speyhechel binden.

categories Fliegenbinden, Fliegenfischen      Autor Autor: Spezi    

Gerade jetzt in der Bindesaison geht dem Meerforellenfliegen-Bindevolk die so wichtige Feder für die Pattegriesen bzw. Öland-Spey-Fliege aus. Wohl dem, der sich rechtzeitig eingedeckt hat.

Wer sich aber bis jetzt nicht mit Spey-Hecheln oder sogar Bälgen versorgt hat, muß entweder (wenn er Glück hat) richtig tief in die Tasche greifen oder sich nach anderweitigem Federersatz umsehen. Alle Whiting-Spey-Capes sind weltweit in der passenden Farbe salmon bzw. shrimp-orange so gut wie ausverkauft. Nur einzelne Restbälge, echte „Raritäten“ , manche für bis zu 150 Dollar das Stück, sind noch da. Andere in violett, schwarz, grün und evtl. rot sind in den USA noch zu bekommen.

Da die Whiting-Spey-Bälge erst im Sommer (Juni-Juli) oder gar erst Spätsommer (September) nächsten Jahres wieder bei Whiting erhältlich sein werden, und momentan nur noch vereinzelte bei GoFishing erhältliche Bälge über kurz oder lang ausverkauft sein werden (wie bereits bei Rudi Heger), sucht der Bindefreak und Pattegriesen-Purist verzweifelt nach Ersatz.

So habe ich einige meiner cremefarbigen Variant-Spey-Bälge in die Farbe salmon eingefärbt und tolle Ergebnisse erzielt. Wer diese Möglichkeit nicht hat (vielleicht hat Achim Stahl in Kiel noch welche?), wird Pink oder orange-gefärbte Schlappenfedern, langfaseriges Dubbing und lange Haargrannen vom Fuchs/Polarfuchs, Langfaserige Dubbing-Sparckle-Brushes (NGD) oder Spey-Gänsefedern sowie Amerikan-Hackle-Bälge verwenden müssen. Und natürlich CDC-Federn in Super Select. Einige Händler haben wohl inzwischen Sattelhechel-Bälge (Chin.) in salmon oder orange eingefärbt und bieten diese als Ersatz an.

Aber was ich auf dem Weihnachtsmarkt in einer Wollecke gefunden habe, ist ein echter Knaller. Das Knäuel für 4,85 Euro in weiß habe ich sofort gekauft und zu Hause mit Acid-Dyes in Salmon-Orange eingefärbt.

Salmon-Acid-Dyes

Salmon-Acid-Dyes

Felpa-Wolle

Lana Grossa Wolle

salmon-orange gefärbte Wolle

salmon-orange gefärbte Wolle

Faden mit 60% Poly und 40% Schurwolle

Faden mit 60% Poly und 40% Schurwolle

Eine Pattegriesen habe ich dann sofort gebunden, also ganz ohne Spey-Federn entsprechend meiner Bindeanleitung in einem anderen Artikel. Wer’s nicht weiss, erkennt keinen Unterschied, die feinen Fiebern sind noch weicher und beweglicher als die Hecheln von Hahnen-Speybalg, sie sind etwa mit der Hennenhechel vergleichbar. Wie sie sich nach längerem Fischen verhalten und ob sie zum Verfilzen neigen, wird sich zeigen. Ich finde, es ist einen Versuch wert.  Den Trutten ist es sicher völlig egal.

Pattegriesen aus Lana Grossa-Wolle in Salmon

Pattegriesen aus Lana Grossa-Wolle in Salmon

Wolle-Pattegriesen

Wolle-Pattegriesen

"Patte" in weiß

"Patte" in weiß

Also ab in den Wolleshop und zuschlagen 🙂

Und am Schluß ein ganz heißer Tipp:  Seidenhühner vom Züchter,  in weiß!! Und dann färben.

Tight Lines und

Have Fun

Spezi

Kommentare

2 Kommentare zu “Pattegriesen OHNE Speyhechel binden.”

  1. Alex am 19.03.2010 um 23:47 Uhr 

    Hallo,
    war gerade auf der Suche nach Whiting Spey capes 🙂 Das ist nicht ganz einfach. Das mit der Wolle finde ich ja ganz interresant. Ich nehme an das das die Wolle „Felpa“ ist, oder nicht? Jetzt würde mich auch mal interresieren wie das mit dem fischen ging? Wie verhält sich Pattegrisen nach dem fischen? Ist die noch zu gebrauchen?

  2. Spezi am 22.03.2010 um 19:22 Uhr 

    Hallo Alex,
    ich glaube die Felpa-Wolle hat etwas kürzere Fäden, geht aber sicherlich auch damit gut. Ich habe letzte Woche damit auf Mefos gefischt und die Fliegen (Pattegriesen in weiß und weiß mit pinker Mitte) waren wirklich wie neu nach 5 Stunden fischen (1 Grad Wassertemp.). Ich habe am 2. Tag auf die Farbe salmon umgestellt und 2 Fische verhaftet bei dann 3 Grad Wassertemperatur und auflandigem Wind!
    Ich bin voll überzeugt von der Wolle, zumal wenn man keine Speyhecheln mehr bekommt.

Leave a comment!




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de