10
Jun

EM 2008: Holland gegen Italien Abseits oder nicht ?

categories EM 2008      Autor Autor: Hartwig78    

Wie wäre das Spiel ausgegangen, wenn van Nistelrooy das erste Tor nicht geschossen hätte bzw. der Schiedsrichter auf Abseits entschieden hätte ? Das ist fraglich. Genauso wie die Frage: Wann ist eigentlich Abseits ? Jedenfalls nicht, wenn der Verteidiger im Aus liegt oder doch ? 

Denn das Fifa Regelheft beschreibt die Situation wie folgt: Begibt sich ein verteidigender Spieler hinter die eigene Torlinie, um einen Gegner abseits zu stellen, lässt der Schiedsrichter das Spiel weiterlaufen und verwarnt den verteidigenden Spieler bei der nächsten Spielunterbrechung, weil er das Spielfeld ohne Erlaubnis des Schiedsrichters absichtlich verlassen hat.

Allerdings ging Christian Panucci nicht freiwillig hinter die Auslinie, sondern blieb nach einem Zusammenprall mit Keeper Gianluigi Buffon verletzungsbedingt liegen. Somit auch keine Verwarnung durch den Schiri, da dies nicht absichtlich geschah. Auch bei dem Torschuss von van Nistelrooy konnte Panucci noch nicht wieder stehen und zählt nicht als aktiver Spieler.

Aus meiner Sicht somit kein Abseits. Aber auch ohne diese Fehlentscheidung war Holland wohl klar die bessere Mannschaft. Aber die Scudderia Azzuro kann am Freitag gegen Rumänien beweisen, dass sie als amtierender Weltmeister deutlich besser spielen können. Für mich weiterhin einer der EM Favoriten 2008.

 

Kommentare

Leave a comment!




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de